Datenschutz:

Dies ist eine rein private Webseite. Sie dient lediglich der Information und auf Wunsch der Kontaktaufnahme per Email oder Telefon. Trotzdem möchte ich zum Thema Datenschutz prinzipielle Fragen beantworten:

​

Werden beim Besuch dieser Seiten Daten gesammelt?

Es werden beim Besuch dieser Webseiten (stefanleers.de) von mir keine personenbezogenen Daten gesammelt, gespeichert, verarbeitet oder gar weitergegeben.

Nur bei freiwilliger Kontaktaufnahme per Email oder Telefon erhalte ich die Daten und Informationen, die mir dabei vom Absender aus freien Stücken übermittelt werden.

Die Firma Strato AG als Host der Domain www.stefanleers.de speichert nach eigenen Angaben die IP-Adressen der Besucher meiner Webseiten für statistische Zwecke sowie zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für maximal sieben Tage. Es werden von Strato für meine Domain keine Tracking-Mechanismen eingebaut und auch keine Werbeanalysedienste eingesetzt.

Technisch funktioniert diese Webseite ohne den Einsatz von Cookies und verzichtet bewusst auf Tools wie Google Maps oder von so genannten Social Media Anbietern. Welche Informationen jedoch gespeichert werden, wenn von oder auf meine Webseiten gegangen wird, entzieht sich meinem Einfluss und unterliegt den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber.

Meine EDV arbeitet mit verschiedenen Verschlüsselungsebenen und ich verzichte bewusst auf die Nutzung jeglicher Cloud-Dienste. Verbindungen sind Passwortgeschützt, Synchronisierungen (zwischen Smartphone und Rechner) finden ausschließlich per Kabel statt, Bluetooth wird nicht genutzt und sehr strenge und restriktive Einstellungen zur Sicherheit und Privatsphäre auf beiden Geräten (z.B. Vermeidung von Ortserkennung, Zugriff auf Kontaktdaten usw.) verstehen sich von selbst. 

​

Außerdem…

… verzichte ich bewusst auf die Nutzung von Facebook, Google, WhatsApp, Instagram und anderen Diensten oder Apps deren Geschäftsmodell vor allem auf dem Handel mit Daten beruht. Gegen Ermittlungsbehörden und Dienste, die das Grundrecht auf Privatsphäre und Kontrolle über die eigenen Daten  mit dem absurden Argument der Sicherheit unterlaufen, engagiere ich mich im Rahmen der politischen Möglichkeiten. Es ist eine Schande, dass die großartigen Möglichkeiten des Internets durch Geschäftsmodelle und politische Stellen derart mißbraucht und damit eingeschränkt werden. Noch beunruhigender ist es, dass es kaum einen „Anwender“ zu interessieren scheint. Bleiben wir mündig!

​

Vielen Dank für das Interesse. Bei weiteren Fragen freue ich mich auf eine Nachricht.

Stefan Leers im Mai 2018